Beinarbeit mit Medizinball und Teraband [sehr Anstrengend]

Aufbau:
Es muss nichts aufgebaut werden.

Ablauf:
Der Vordermann wirft einen Medizinball auf den Boden, während der Partner mit einem Teraband Zug von hinten aufbaut. Der Vordermann muss versuchen so weit wie möglich nach vorne zu arbeiten.
Der Medizinball wird dort aufgenommen, wo er nach dem Wurf auf den Boden landet.

Steuerung/ Variation:

  • Vorwärts /Rückwärts wie im Video gezeigt.

Benötigt:

  • Teraband
  • Medizinball
Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Dieses Video zeigt euch, wie eine Alternative zum herkömmlichen Teraband Training aussehen kann. Die Spieler können durch den eigenen Krafteinsatz der Arme selber bestimmen, wie weit der Medizinball rollt. Entsprechend anstrengend kann es werden, eine bestimmte Strecke zu beenden. Bitte denkt daran, diese Übung für das Handballtraining auch Rückwärts anzuwenden.

Quelle