Torwarttraining: Auge-Hand-Koordination

Quelle mit Ton

Aufbau:

Kein Aufbau benötigt, es reicht ein kleiner Bereich in der Handballhalle.

Ablauf:

2 Torwarte stellen sich gegenüber auf und spielen sich mit 2 Brettball-Schlägern einen Ball zu. Dabei stehen die Torhüter nicht, sondern sind permanent in einer locken Vorderfußhaltung.

Steuerung/ Variation:

  • Es wird über die Wand gespielt
  • verschiedene Bälle ausprobiert
  • miteinander oder gegeneinander über eine Schnur
  • verschiedene Bodengründe (Matte, Halle, Schräge, Balancebrett)

Benötigt:

  • Brettball-Schläger und Ball
  • 2 Torhüter
Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Diese Torwartübung trainiert die Auge-Hand-Koordination von deinen Torwarten. Diese Fähigkeit ist für das Halten von Würfen sehr wichtig. Wenn die Torhüter zusätzlich permanent in Bewegung sind, vermittelt das spielerisch wichtige Grundhaltungen beim Torwart. Das muss der Trainer aber steuern und korrigieren (Arme oben, Vorderfußstellung, etc.).